ANGELN -
23078
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-23078,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive
 

ANGELN

ANGELN

 

Die Seen in Nordschweden sind bekannt für ihre Artenvielfalt. Die vielen kleinen Inseln, für welche der Öjarnsee bekannt ist, schaffen eine Atmosphäre, die jedes Anglerherz höher schlagen lässt. Die Inseln sind nicht selten von grossen Schilfflächen umgeben, dem typischen Jagdgebiet der Raubfische. Am Öjarnsee bestehen gute Angelmöglichkeiten auf Hecht, Barsch und Esche, welche sowohl von Land als auch vom Boot aus geangelt werden können. In der Nähe befinden sich kleinere Seen mit Forellen und Saiblinge.

Wichtig: In Schweden umfasst das Jedermannsrecht nicht das Recht zum Fischen.

Angelkarten können sie bei uns lösen. Zum Beispiel für den Öjarnsee 50.- SEK Tageskarte,100.-SEK Wochenkarte oder 200.-SEK Jahreskarte.